• Kostenlose Lieferung ab 250,- Euro

  • Service-Hotline +49 (0) 4442/93920

Wein aus Toro in Spanien

Topseller
ACO455.jpg Acontia Toro 6 Monate Tempranillo 0,75l
Inhalt 0.75 l (9,60 € * / 1 l)
7,20 € *
VIN406.jpg Vinalcasta, Toro, Reserva Tempranillo trocken0,75l
Inhalt 0.75 l (20,68 € * / 1 l)
15,51 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
VIN406.jpg
Vinalcasta, Toro, Reserva Tempranillo trocken0,75l
Intensives Kirschrot mit leichten Ziegelnoten im Antlitz - Aromen von reifen Kirschen und Pflaumen, Tabak und Mokka in der Nase - intensiver...
Inhalt 0.75 l (20,68 € * / 1 l)
15,51 € *
ACO455.jpg
Acontia Toro 6 Monate Tempranillo 0,75l
Strahlendes Kirschrot im Antlitz - Aromen von wilden Himbeeren und Blaubeeren in der Nase - mittlerer Körper mit saftigen Früchten und feinen...
Inhalt 0.75 l (9,60 € * / 1 l)
7,20 € *

Wein aus Toro in Spanien

Toro ist eine Weinbauregion im Umkreis der spanischen Stadt Toro in der Region Kastilien-León. Das Gebiet liegt am Fluss Duero an der Grenze der Provinzen Zamora und Valladolid und hat eine lange Weinbautradition mit fast schwarzen und sehr alkoholischen Weinen. Die Weinberge erstrecken sich über ein Areal von etwa 16.000 ha. Hier, am Duero, recht nahe an der Grenze zu Portugal gelegen, ist das Klima kontinental geprägt und mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von nur 300 mm im Jahr ist es eines der trockensten Anbaugebiete Spaniens. Um in dieser staubigen Gegend komplexe, ausgewogene, charaktervolle Rotweine mit viel Frucht zu erzeugen, bedarf es enormer Kenntnis und Engagement in Weinberg und Keller.


Angebaut wird hier überwiegend die Tinto del Toro (Tempranillo), aber auch Garnacha.

Toro ist eine Weinbauregion im Umkreis der spanischen Stadt Toro in der Region Kastilien-León. Das Gebiet liegt am Fluss Duero an der Grenze der Provinzen Zamora und Valladolid und hat... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wein aus Toro in Spanien

Toro ist eine Weinbauregion im Umkreis der spanischen Stadt Toro in der Region Kastilien-León. Das Gebiet liegt am Fluss Duero an der Grenze der Provinzen Zamora und Valladolid und hat eine lange Weinbautradition mit fast schwarzen und sehr alkoholischen Weinen. Die Weinberge erstrecken sich über ein Areal von etwa 16.000 ha. Hier, am Duero, recht nahe an der Grenze zu Portugal gelegen, ist das Klima kontinental geprägt und mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von nur 300 mm im Jahr ist es eines der trockensten Anbaugebiete Spaniens. Um in dieser staubigen Gegend komplexe, ausgewogene, charaktervolle Rotweine mit viel Frucht zu erzeugen, bedarf es enormer Kenntnis und Engagement in Weinberg und Keller.


Angebaut wird hier überwiegend die Tinto del Toro (Tempranillo), aber auch Garnacha.

Zuletzt angesehen