• Kostenlose Lieferung ab 250,- Euro

  • Service-Hotline +49 (0) 4442/93920

Wein aus Ribera del Duero in Spanien

Topseller
ARR464.jpg Arroyo Ribera Roble Tempranillo 0,75l
Inhalt 0.75 l (11,67 € * / 1 l)
8,75 € *
ARR465.jpg Arroyo Ribera Crianza Tempranillo 0,75l
Inhalt 0.75 l (16,67 € * / 1 l)
12,50 € *
ARR466.jpg Arroyo Ribera Reserva Tempranillo 0,75l
Inhalt 0.75 l (26,00 € * / 1 l)
19,50 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
ARR465.jpg
Arroyo Ribera Crianza Tempranillo 0,75l
Dunkel schimmerndes Kirschrot - Duft von reifer dunkler Frucht, wie Kirsche, Cassis und Blaubeere, Gewürze, Mokka und Röstaromen - kraftvoll,...
Inhalt 0.75 l (16,67 € * / 1 l)
12,50 € *
ARR466.jpg
Arroyo Ribera Reserva Tempranillo 0,75l
Tief dunkles Kirschrot - ein Bukett von reifer dunkler Frucht, wie Kirsche, Cassis und Blaubeere, Rumtopf, Gewürze, Mokka und Röstaromen -...
Inhalt 0.75 l (26,00 € * / 1 l)
19,50 € *
ARR464.jpg
Arroyo Ribera Roble Tempranillo 0,75l
Dunkles Kirschrot - fruchtige Aromatik, erinnernd an Kirschen, Brom- & Blaubeeren, etwas Bitterschokolade und Gewürzen - vollmundig und...
Inhalt 0.75 l (11,67 € * / 1 l)
8,75 € *

Wein aus Ribera del Duero in Spanien

Der Fluss Duero hat einem 115 Kilometer langen und maximal 35 Kilometer breiten Weinbaugebiet seinen Namen gegeben, dem Ribera del Duero.
Dieses 1982 entstandene Weinbaugebiet gehört zu den dynamischsten Regionen ganz Spaniens. Die Rotweine reihen sich mittlerweile neben den Spitzengewächsen aus Navarra, Katalonien und Rioja ein und gehören damit wohl zum Besten, was Spanien in puncto Wein zu bieten hat.

Die klimatischen Verhältnisse sind in diesem besonders kargen, heißen und trockenen Teil Kastillien-Leóns eigentlich auf den ersten Blick nicht ideal. Hier herrscht kontinentales Klima, die Sommer sind bis zu 40° C heiß, die Winter oft bitterkalt. Im Frühjahr können Spätfröste den Austrieb schädigen und mit unter 300 mm Niederschläge im Jahr kann Dürre ein Problem sein, was aber durch die kreide- und lehmhaltigen Schwemmlandböden abgemildert wird.

Hauptsächlich wird Tinto Fino oder Tinto del País (Tempranillo) angebaut. Aber in kleinen Mengen gibt es auch Cabernet Sauvignon, Merlot, Malbec, Garnacha tinta und Albillo.

Der Fluss Duero hat einem 115 Kilometer langen und maximal 35 Kilometer breiten Weinbaugebiet seinen Namen gegeben, dem Ribera del Duero . Dieses 1982 entstandene Weinbaugebiet gehört zu den... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wein aus Ribera del Duero in Spanien

Der Fluss Duero hat einem 115 Kilometer langen und maximal 35 Kilometer breiten Weinbaugebiet seinen Namen gegeben, dem Ribera del Duero.
Dieses 1982 entstandene Weinbaugebiet gehört zu den dynamischsten Regionen ganz Spaniens. Die Rotweine reihen sich mittlerweile neben den Spitzengewächsen aus Navarra, Katalonien und Rioja ein und gehören damit wohl zum Besten, was Spanien in puncto Wein zu bieten hat.

Die klimatischen Verhältnisse sind in diesem besonders kargen, heißen und trockenen Teil Kastillien-Leóns eigentlich auf den ersten Blick nicht ideal. Hier herrscht kontinentales Klima, die Sommer sind bis zu 40° C heiß, die Winter oft bitterkalt. Im Frühjahr können Spätfröste den Austrieb schädigen und mit unter 300 mm Niederschläge im Jahr kann Dürre ein Problem sein, was aber durch die kreide- und lehmhaltigen Schwemmlandböden abgemildert wird.

Hauptsächlich wird Tinto Fino oder Tinto del País (Tempranillo) angebaut. Aber in kleinen Mengen gibt es auch Cabernet Sauvignon, Merlot, Malbec, Garnacha tinta und Albillo.

Zuletzt angesehen