• Kostenlose Lieferung ab 250,- Euro

  • Service-Hotline +49 (0) 4442/93920

Wein aus Österreich

Topseller
TSC425.jpg Tschida Chardonnay Schilfwein süß 0,37l
Inhalt 0.375 l (95,20 € * / 1 l)
35,70 € *
LUS477.jpg Lustig Austria Blauburger 0,75l
Inhalt 0.75 l (8,27 € * / 1 l)
6,20 € *
IBY405.jpg Iby Chevalier Blaufränkisch trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (22,60 € * / 1 l)
16,95 € *
EHM465.jpg Ehmoser St. Laurent trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (16,53 € * / 1 l)
12,40 € *
IBY409.jpg Iby Classic Zweigelt trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (10,93 € * / 1 l)
8,20 € *
IBY408.jpg Iby Classic Blaufränkisch trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (10,93 € * / 1 l)
8,20 € *
IBY412.jpg Iby Cuvée Anton Blaufr./Merlot/Cab. trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (27,86 € * / 1 l)
20,90 € *
EHM468.jpg Ehmoser Zweigelt trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (12,33 € * / 1 l)
9,25 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TSC433.jpg
Tschida Grüner Veltliner trocken 0,75l
Brillantes Strohgelb - frischer Duft knackiger gelber Früchte, elegante Mineralität, Pfeffer und ein Hauch anderer Gewürze – kühler und...
Inhalt 0.75 l (8,66 € * / 1 l)
6,50 € *
MAY468.jpg
Mayr Na Alsdann Grüner Veltliner trocken 0,75l
Strahlendes Strohgelb - im Bukett geprägt von fruchtigen und mineralischen Aromen mit einer Spur von Pfeffer - auf der Zunge zeigen sich zarte...
Inhalt 0.75 l (7,93 € * / 1 l)
5,95 € *
MAY476.jpg
Mayr Na Alsdann Zweigelt trocken 0,75l
Tiefdunkles Rubinrot - der Duft von reifen Kirschen und anderen schwarzen Früchten in der Nase, ein Hauch von Röstaromen - kraftvoll,...
Inhalt 0.75 l (7,93 € * / 1 l)
5,95 € *
LUS492.jpg
Lustig Austria Zweigelt Thalbach 0,75l
Intensiv schimmerndes Rubin - angenehmer Duft von frischen Kirschen und Brombeeren in der Nase - vollmundig, von Frucht getragen, Kirsche,...
Inhalt 0.75 l (9,60 € * / 1 l)
7,20 € *
LUS486.jpg
Lustig Austria Sauvignon Blanc 0,75l
Strahlend strohfarben - frisch und leicht anmutend in der Nase, sein Aroma ist geprägt von Stachelbeeren, Bananen und grasigen Noten - frisch...
Inhalt 0.75 l (10,60 € * / 1 l)
7,95 € *
LUS484.jpg
Lustig Austria Riesling Heiliger Stein 0,75l
Strahlend strohfarben - rassig frisches Bukett, getragen von Pfirsich und Apfel in der Nase - eleganter Eindruck auf der Zunge mit Charakter,...
Inhalt 0.75 l (9,27 € * / 1 l)
6,95 € *
TSC451.jpg
Tschida Sauvignon Blanc Beerenauslese süß 0,37l
Mittleres, blitzendes Strohgelb - ausgesprochen anregender Duft von weißen Beerenfrüchten - vollmundig, trotzdem feingliedrig süß mit viel...
Inhalt 0.375 l (40,81 € * / 1 l)
15,30 € *
TSC430.jpg
Tschida Gelber Muskateller Qba. trocken 0,75l
Brillantes Strohgelb, üppige, komplexe Aromen reifer gelber Früchte in der Nase, eine Spur von Gewürzen, vollmundig, saftig und vielschichtig...
Inhalt 0.75 l (10,87 € * / 1 l)
8,15 € *
LUS477.jpg
Lustig Austria Blauburger 0,75l
Intensiv Purpur - der Duft von frischen dunklen Beeren / Früchten in der Nase - ein runder süffiger Eindruck am Gaumen, geprägt vom Aroma...
Inhalt 0.75 l (8,27 € * / 1 l)
6,20 € *
LUS480.jpg
Lustig Austria Grüner Veltliner Classic 0,75l
Hell strohfarben - frischer, leicht grasig-grüner Duft, ergänzt durch einen Hauch von Pfeffer und Mineralität in der Nase - frisch, leicht und...
Inhalt 0.75 l (8,27 € * / 1 l)
6,20 € *
LUS479.jpg
Lustig Austria Gelber Muskateller 0,75l
Hell strohfarben - frisches, elegantes Bukett mit traubigem Duft und einer Spur von Muskat - sanfter, eleganter und feiner Eindruck auch auf...
Inhalt 0.75 l (10,60 € * / 1 l)
7,95 € *
LUS489.jpg
Lustig Austria Weißburgunder 0,75l
Glitzerndes Strohgelb - zarter eleganter Duft von gelben Früchten wie die Mirabelle in der Nase - elegant, zartfruchtig auf der Zunge,...
Inhalt 0.75 l (9,27 € * / 1 l)
6,95 € *
1 von 3

Wein aus Österreich

Der Weinbau in Österreich geht auf die Kelten, ca. 400 v.Chr. zurück. Bereits zu dieser Zeit wurden an der Donau Reben gepflanzt und Trauben geerntet. Nach den Kelten kamen die Römer und gründeten in den Ostalpen und im östlichen Alpenvorland die Provinzen Noricum und Pannoia, wo sie den vorhandenen, zaghaften Weinbau entscheidend vorantrieben. Heute umfasst die österreichische Rebfläche ca. 55.000 ha, wobei ca. 80% Weißwein erzeugt wird.


Die Hauptrebsorte ist der Grüne Veltliner, aber auch Weißburgunder, Chardonnay, Riesling, Welschriesling, Frühroter Veltliner... werden angebaut.

Im Rotweinbereich sind es: Zweigelt, Blaufränkisch, St. Laurent, Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir...


Für den Weinbau sind in Österreich ausschließlich die niedrig gelegenen Landesteile und Täler geeignet, da das Traubengut in diesen Breitengraden auf Höhen von 500 m nicht zur Vollreife gelangt. Daher befinden sich die Rebflächen überwiegend im flachen Osten und Südosten der Alpenrepublik, nicht aber in den ständig oder in den Wintermonaten völlig vereisten Gebirgsregionen Österreichs.


Die Vegetationszeit vom Austrieb der Rebe im Frühjahr bis zum Blattfall im Herbst beträgt je nach Sorte zwischen 200 und 250 Tagen. Warme, sonnige Sommer und lange, milde Herbsttage mit kühlen Nächten bescheren den Winzern reife und gesunde Trauben. In den meisten österreichischen Regionen, in denen Reben kultiviert werden, sind die klimatischen Bedingungen für den Weinbau ideal. Die Abschirmung von ozeanischen Einflüssen durch die Hochgebirge beschert den Weinbaugebieten Österreichs ein kontinentales Klima, das auch als pannoisches Klima bezeichnet wird. Die Winter sind bitterkalt und oft sehr trocken, die Sommer sind ebenfalls trocken und sehr warm. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt im Osten Österreichs 500 mm und in den Weinbaugebieten der Steiermark 800 mm.


In Österreichs Weinbergen gibt es eine Vielfalt unterschiedlichster Böden. Im Weinviertel und im Donauland dominieren für den Wuchs der Rebpflanzen günstige Lößböden. Bei Krems und Langenlois sowie in der Wachau herrscht Urgestein vor, in der Thermenregion sind es Kalkböden. Höchst unterschiedlich sind die Bodenarten im Burgenland, vom Schiefer im Leithagebirge über Lehm, Mergel und Löß bis zu reinem Sandboden finden sich hier. Braunerde und die Vulkanböden bei Klöch herrschen in der Steiermark vor.


Die Qualitätsstufen beginnen mit dem Tafelwein, dem Landwein, Qualitätswein, Kabinett, Spätlese, Auslese, Strohwein, Eiswein, Beerenauslese, Ausbruch und enden mit der Trockenbeerenauslese.

Der Weinbau in Österreich geht auf die Kelten, ca. 400 v.Chr. zurück. Bereits zu dieser Zeit wurden an der Donau Reben gepflanzt und Trauben geerntet. Nach den Kelten kamen die Römer und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wein aus Österreich

Der Weinbau in Österreich geht auf die Kelten, ca. 400 v.Chr. zurück. Bereits zu dieser Zeit wurden an der Donau Reben gepflanzt und Trauben geerntet. Nach den Kelten kamen die Römer und gründeten in den Ostalpen und im östlichen Alpenvorland die Provinzen Noricum und Pannoia, wo sie den vorhandenen, zaghaften Weinbau entscheidend vorantrieben. Heute umfasst die österreichische Rebfläche ca. 55.000 ha, wobei ca. 80% Weißwein erzeugt wird.


Die Hauptrebsorte ist der Grüne Veltliner, aber auch Weißburgunder, Chardonnay, Riesling, Welschriesling, Frühroter Veltliner... werden angebaut.

Im Rotweinbereich sind es: Zweigelt, Blaufränkisch, St. Laurent, Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir...


Für den Weinbau sind in Österreich ausschließlich die niedrig gelegenen Landesteile und Täler geeignet, da das Traubengut in diesen Breitengraden auf Höhen von 500 m nicht zur Vollreife gelangt. Daher befinden sich die Rebflächen überwiegend im flachen Osten und Südosten der Alpenrepublik, nicht aber in den ständig oder in den Wintermonaten völlig vereisten Gebirgsregionen Österreichs.


Die Vegetationszeit vom Austrieb der Rebe im Frühjahr bis zum Blattfall im Herbst beträgt je nach Sorte zwischen 200 und 250 Tagen. Warme, sonnige Sommer und lange, milde Herbsttage mit kühlen Nächten bescheren den Winzern reife und gesunde Trauben. In den meisten österreichischen Regionen, in denen Reben kultiviert werden, sind die klimatischen Bedingungen für den Weinbau ideal. Die Abschirmung von ozeanischen Einflüssen durch die Hochgebirge beschert den Weinbaugebieten Österreichs ein kontinentales Klima, das auch als pannoisches Klima bezeichnet wird. Die Winter sind bitterkalt und oft sehr trocken, die Sommer sind ebenfalls trocken und sehr warm. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt im Osten Österreichs 500 mm und in den Weinbaugebieten der Steiermark 800 mm.


In Österreichs Weinbergen gibt es eine Vielfalt unterschiedlichster Böden. Im Weinviertel und im Donauland dominieren für den Wuchs der Rebpflanzen günstige Lößböden. Bei Krems und Langenlois sowie in der Wachau herrscht Urgestein vor, in der Thermenregion sind es Kalkböden. Höchst unterschiedlich sind die Bodenarten im Burgenland, vom Schiefer im Leithagebirge über Lehm, Mergel und Löß bis zu reinem Sandboden finden sich hier. Braunerde und die Vulkanböden bei Klöch herrschen in der Steiermark vor.


Die Qualitätsstufen beginnen mit dem Tafelwein, dem Landwein, Qualitätswein, Kabinett, Spätlese, Auslese, Strohwein, Eiswein, Beerenauslese, Ausbruch und enden mit der Trockenbeerenauslese.

Zuletzt angesehen