• Kostenlose Lieferung ab 250,- Euro

  • Service-Hotline +49 (0) 4442/93920

Wein aus Frankreich

Topseller
MAU407.jpg Maubet Gascogne Blanc trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (7,93 € * / 1 l)
5,95 € *
AUM460.jpg Aumonier Loire Sauvignon Blanc 0,75l
Inhalt 0.75 l (13,00 € * / 1 l)
9,75 € *
AMA415.jpg Amadieu Châteauneuf-du-Pape rouge 0,75l
Inhalt 0.75 l (41,00 € * / 1 l)
30,75 € *
BLO455.jpg Château Blomac Languedoc Rotwein-Cuvée 0,75l
Inhalt 0.75 l (9,67 € * / 1 l)
7,25 € *
BLO465.jpg Domaine Blomac Languedoc Syrah 0,75l
Inhalt 0.75 l (7,20 € * / 1 l)
5,40 € *
PAR422.jpg Château Parenchère, Cuvée L'Esprit, Bordeaux 0,75l
Inhalt 0.75 l (34,00 € * / 1 l)
25,50 € *
AUM464.jpg Aumonier Loire Gamay 0,75l
Inhalt 0.75 l (13,00 € * / 1 l)
9,75 € *
DEV425.jpg Château Devise d'Ardilley, Haut-Médoc, rouge 0,75l
Inhalt 0.75 l (22,00 € * / 1 l)
16,50 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
MON420.jpg
Monnet Morgon Rouge 0,75l
Das französische Weinbaugebiet Morgon ist eines der zehn Cru des Beaujolais. Hier entstehen Rotweine aus der Rebsorte Gamay, die weitaus...
Inhalt 0.75 l (20,17 € * / 1 l)
15,13 € *
BEL451.jpg
Bel-Air Brouilly Rouge 0,75l
Das französische Weinbaugebiet Brouilly ist eines der zehn Cru des Beaujolais. Die Rebflächen liegen am Fuße des 484 Meter hohen Mont Brouilly...
Inhalt 0.75 l (20,17 € * / 1 l)
15,13 € *
BAL435.jpg
Château Balestard la Tonnelle Bordeaux 0,75l
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe - satt-fruchtiger Duft schwarzer Waldbeeren, ein Hauch von Nougat und Orangenzesten, feine Gewürze &...
Inhalt 0.75 l (77,27 € * / 1 l)
57,95 € *
DOM435.jpg
Château La Dominique St. Emilion 2018 0,75l
Wenngleich der Weinbau im Bereich des alten Besitzes von Château Figeac schon wesentlich älter ist, liegen die Ursprünge von Château La...
Inhalt 0.75 l (119,93 € * / 1 l)
89,95 € *
SAI464.jpg
Château Saint-Roch Vieilles Vignes Rouge 0,75l
Intensives Kirschrot - reife dunkle (Beeren-)Frucht mit einer Spur von Lakritz und Pfeffer in der Nase - vollmundig, intensiv am Gaumen,...
Inhalt 0.75 l (11,00 € * / 1 l)
8,25 € *
SAI462.jpg
Château Saint-Roch Le Rosé 0,75l
Zart lachsfarbener Rosé - ausgesprochen frisch und fruchtbetont in der Nase, feine rote Beerenfrucht und ein Hauch von Blumigkeit - frisch und...
Inhalt 0.75 l (14,00 € * / 1 l)
10,50 € *
SAI477.jpg
Château Saint-Roch Maury Rouge süß 0,50l
Tiefes schwärzliches Rubin - intensiv dunkle, süße reife Beerenfrucht, Erdbeere, Blaubeere und Spuren von Gewürzen - kraftvoll, intensiv,...
Inhalt 0.5 l (29,50 € * / 1 l)
14,75 € *
SAI476.jpg
Château Saint-Roch Muscat de Rivesalt süß 0,50l
Leicht mirabellenfarben - intensiver, komplexer Duft von exotischen Früchten, Honig & Rosen - süß, intensiv, komplex, dabei sehr ausgewogen,...
Inhalt 0.5 l (21,90 € * / 1 l)
10,95 € *
SAI472.jpg
Château Saint-Roch Kerbuccio Rouge 0,75l
Tiefes schwärzliches Rubin - intensive dunkle reife Beerenfrucht, ein Hauch von Balsamico, Gewürzen, Vanille und Röstaromen - kraftvoll,...
Inhalt 0.75 l (33,27 € * / 1 l)
24,95 € *
SAI470.jpg
Château Saint-Roch Aspicata Rouge 0,75l
Schwärzliches Rubin - intensive dunkle reife Beerenfrucht, Lakritz, Gewürze, Mokka und Röstaromen - kraftvoll, wuchtige reife dunkle Früchte...
Inhalt 0.75 l (23,33 € * / 1 l)
17,50 € *
SAI467.jpg
Château Saint-Roch Chimères Rouge 0,75l
Intensives Rubin - dunkle Beerenfrucht, vor allem Cassis, erdige Noten, Lakritz, Kräuter und Röstaromen - kraftvoll, intensiv, weiche Tannine,...
Inhalt 0.75 l (15,67 € * / 1 l)
11,75 € *
SAI461.jpg
Château Saint-Roch Roubials Blanc 0,75l
Strohgelb mit grünen Reflexen - ein Bukett, getragen von Blumenduft, Birne, Grapefruit, Zitrone und Apfel - vollmundig, aromatisch auf der...
Inhalt 0.75 l (17,27 € * / 1 l)
12,95 € *
1 von 8

Wein aus Frankreich

Obwohl Frankreich, was die Weinerzeugung angeht, nur an zweiter Stelle, was die Rebfläche angeht, sogar nur an vierter Stelle unter den Weinbauländern dieser Erde steht, ist es für viele das Weinbauland schlechthin. Noch herausragender ist die Stellung Frankreichs, wenn es um die Qualität der Weine geht: seine gesetzlichen Maßstäbe werden weltweit als vorbildlich akzeptiert.


Die Geographie Frankreichs scheint einzigartig. Frankreich, bespült vom Atlantik und befeuchtet vom Mittelmeer, befindet es sich in einmalig guter Lage zwischen dem 42° und 49,5° Breitengrad. Das Klima ist eher mediterran als kontinental, aber es besteht auch kein Mangel an Weinbauregionen in einem Randbereich, in dem Trauben noch reifen können und die Wachstumsperioden am längsten und auf interessante Weise variabel sind.


Anders als in Deutschland geht der französische Gesetzgeber nicht davon aus, dass auf allen ca. 900.000 ha Weinbergen qualitativ gleichwertiger Wein erzeugt werden könnte. Die Rebfläche ist daher in Gebiete eingeteilt, die der Erzeugung von Tafelwein dienen, andere haben das Recht Landwein, Qualitätsweine unter dem V.D.Q.S.-Siegel oder Qualitätsweine nach dem AOC-Status zu erzeugen.


Seit Jahrzehnten ist Carignan die meistangebaute Rebsorte Frankreichs – sie verdankt ihre Spitzenstellung ihrer großen Verbreitung im Languedoc-Roussillion. Auf den zweiten Platz hat es die Weißweinrebe Ugni Blanc geschafft, die einen großen Teil des Grundweines für Cognac und Armagnac liefert. Danach kommen: Grenache, Merlot, Cinsault und Cabernet Sauvignon… und nach einigen weiteren Plätzen Chardonnay und Semillon.


In den tausenden von Weinkellern Frankreichs sind natürlich unterschiedliche Techniken gebräuchlich, aber im Allgemeinen sind in scharfem Gegensatz zu den Gepflogenheiten in der Neuen Welt besondere Schutzmaßnahmen bei der Mostbehandlung relativ selten. Völlige Beherrschung der Malolaktischen Säureumwandlung und des Fassausbaus in Eiche gilt als Selbstverständlichkeit.

Obwohl Frankreich , was die Weinerzeugung angeht, nur an zweiter Stelle, was die Rebfläche angeht, sogar nur an vierter Stelle unter den Weinbauländern dieser Erde steht, ist es für viele das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wein aus Frankreich

Obwohl Frankreich, was die Weinerzeugung angeht, nur an zweiter Stelle, was die Rebfläche angeht, sogar nur an vierter Stelle unter den Weinbauländern dieser Erde steht, ist es für viele das Weinbauland schlechthin. Noch herausragender ist die Stellung Frankreichs, wenn es um die Qualität der Weine geht: seine gesetzlichen Maßstäbe werden weltweit als vorbildlich akzeptiert.


Die Geographie Frankreichs scheint einzigartig. Frankreich, bespült vom Atlantik und befeuchtet vom Mittelmeer, befindet es sich in einmalig guter Lage zwischen dem 42° und 49,5° Breitengrad. Das Klima ist eher mediterran als kontinental, aber es besteht auch kein Mangel an Weinbauregionen in einem Randbereich, in dem Trauben noch reifen können und die Wachstumsperioden am längsten und auf interessante Weise variabel sind.


Anders als in Deutschland geht der französische Gesetzgeber nicht davon aus, dass auf allen ca. 900.000 ha Weinbergen qualitativ gleichwertiger Wein erzeugt werden könnte. Die Rebfläche ist daher in Gebiete eingeteilt, die der Erzeugung von Tafelwein dienen, andere haben das Recht Landwein, Qualitätsweine unter dem V.D.Q.S.-Siegel oder Qualitätsweine nach dem AOC-Status zu erzeugen.


Seit Jahrzehnten ist Carignan die meistangebaute Rebsorte Frankreichs – sie verdankt ihre Spitzenstellung ihrer großen Verbreitung im Languedoc-Roussillion. Auf den zweiten Platz hat es die Weißweinrebe Ugni Blanc geschafft, die einen großen Teil des Grundweines für Cognac und Armagnac liefert. Danach kommen: Grenache, Merlot, Cinsault und Cabernet Sauvignon… und nach einigen weiteren Plätzen Chardonnay und Semillon.


In den tausenden von Weinkellern Frankreichs sind natürlich unterschiedliche Techniken gebräuchlich, aber im Allgemeinen sind in scharfem Gegensatz zu den Gepflogenheiten in der Neuen Welt besondere Schutzmaßnahmen bei der Mostbehandlung relativ selten. Völlige Beherrschung der Malolaktischen Säureumwandlung und des Fassausbaus in Eiche gilt als Selbstverständlichkeit.

Zuletzt angesehen