• Kostenlose Lieferung ab 250,- Euro

  • Service-Hotline +49 (0) 4442/93920

Wein aus der Pfalz in Deutschland

Topseller
NAE462.jpg Naegele Spätburgunder halbtrocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (10,33 € * / 1 l)
7,75 € *
NAE464.jpg Naegele Spätburgunder Spätlese lieblich 0,75l
Inhalt 0.75 l (10,93 € * / 1 l)
8,20 € *
NAE467.jpg Naegele Weißburgunder Kabinett halbtr. 0,75l
Inhalt 0.75 l (9,27 € * / 1 l)
6,95 € *
NAE458.jpg Naegele Scheurebe lieblich 0,75l
Inhalt 0.75 l (9,27 € * / 1 l)
6,95 € *
NAE428.jpg Naegele Grauburgunder trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (9,60 € * / 1 l)
7,20 € *
NAE424.jpg Naegele Dornfelder trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (9,00 € * / 1 l)
6,75 € *
NAE463.jpg Naegele Spätburgunder trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (10,33 € * / 1 l)
7,75 € *
NAE468.jpg Naegele Weißburgunder Kabinett trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (9,27 € * / 1 l)
6,95 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
SCH415.jpg
Schäffer Pfalz Weißburgunder trocken 0,75l
Brillantes helles Strohgelb - zart-duftiges, elegantes Bukett, erinnernd an frische, weiße Früchte - fein und zart am Gaumen, dezente Frucht...
Inhalt 0.75 l (9,00 € * / 1 l)
6,75 € *
SCH408.jpg
Schäffer Pfalz Cuvée Rosé feinherb 0,75l
Lachsfarben - zarter, frischer Duft von roten Beerenfrüchten in der Nase - zart-frisch und fruchtig, angenehm, fast schmeichelnd auf der Zunge...
Inhalt 0.75 l (8,33 € * / 1 l)
6,25 € *
SCH409.jpg
Schäffer Pfalz Cuvée Rosé lieblich 0,75l
Lachsfarben - zarter, frischer Duft von roten Beerenfrüchten in der Nase - zart-frisch, lieblich und fruchtig, angenehm mild am Gaumen -...
Inhalt 0.75 l (8,33 € * / 1 l)
6,25 € *
SCH407.jpg
Schäffer Pfalz Kerner feinherb 0,75l
Brillant blitzendes Strohgelb - knackig frischer Duft, erinnert an frische gelbe Früchte in der Nase - knackig-frisch, fruchtig, leicht und...
Inhalt 0.75 l (8,33 € * / 1 l)
6,25 € *
SCH411.jpg
Schäffer Pfalz Rotwein-Cuvée feinherb 0,75l
Funkelndes Rubinrot - aromatischer Duft von dunklen Beerenfrüchten in der Nase - voll-fruchtiger Eindruck auf der Zunge, auch hier Aromen von...
Inhalt 0.75 l (8,54 € * / 1 l)
6,40 € *
SCH413.jpg
Schäffer Pfalz Scheurebe trocken 0,75l
Strahlendes Strohgelb - feines Bukett, geprägt von frischen gelben Früchten in der Nase - rassig fruchtige Entwicklung auf der Zunge, auch...
Inhalt 0.75 l (9,00 € * / 1 l)
6,75 € *
SCH414.jpg
Schäffer Pfalz Syrah trocken 0,75l
Tiefdunkles Granatrot - komplexes Bukett von dunklen Früchten in der Nase, dazu Noten von Pfeffer und anderen Gewürzen, Röstaromen - kraftvoll...
Inhalt 0.75 l (27,34 € * / 1 l)
20,50 € *
SCH417.jpg
Schäffer Zartbitter Rotwein-Cuvée trocken 0,75l
Dunkel schimmerndes Rubin - intensiver, facettenreicher Duft von dunklen Beerenfrüchten in der Nase, dezente Röstaromen von Eichenholz -...
Inhalt 0.75 l (17,20 € * / 1 l)
12,90 € *
SCH405.jpg
Schäffer Pfalz Dornfelder trocken 0,75l
Dunkles, intensives Kirschrot - aromatisches Bukett, erinnernd an Kirsche und andere rote Früchte - viel Frucht und Fülle am Gaumen, auch hier...
Inhalt 0.75 l (9,00 € * / 1 l)
6,75 € *
SCH416.jpg
Schäffer Pfalz "Rosenstolz" Weißw.-C. tr. 0,75l
Strahlendes Strohgelb - rassiger Duft von frischen gelben Früchten, gepaart mit einer zarten Würzigkeit - auf der Zunge entwickelt er sich...
Inhalt 0.75 l (12,33 € * / 1 l)
9,25 € *
NAE424.jpg
Naegele Dornfelder trocken 0,75l
Mittleres Rubinrot im Glase - aromatisches Bukett, erinnernd an Kirsche und andere rote Früchte - Fortsetzung auf der Zunge, verbunden mit...
Inhalt 0.75 l (9,00 € * / 1 l)
6,75 € *
STU426.jpg
Studier Dornfelder trocken 1,00l
Dunkles Kirschrot - ausgeprägter Duft an Kirschen und andere rote Früchte erinnernd - auch auf der Zunge fortsetzend, fein und filigran,...
Inhalt 1 l
7,20 € *
1 von 3

Wein aus der Pfalz in Deutschland

Die Pfalz erstreckt sich als 6 bis 10 km breiter Rebengürtel entlang der Bergrücken der Haardt und des Pfälzer Waldes über eine Länge von 80 km von südlich Worms bis zum Elsass. Von Schweigen, an der elsässischen Grenze gelegen, bis zum Weindorf Bockenheim nördlich von Grünstadt führt die erste und bekannteste deutsche Weinstraße.

In der nördlichen Pfalz gibt es bevorzugte Lagen, die von Wald oder Hügel besonders geschützt werden und sich somit ausgezeichnet für den Anbau von Reben eignen. Die südliche Pfalz dagegen, insbesondere die Gegend um die Deutsche Weinstraße, hat großräumig ideale Voraussetzungen für den Weinbau. Mit jährlich über 1.800 Sonnenstunden gehört sie zu den Regionen mit den mildesten Temperaturen in Deutschland, die dann und wann sogar ausgesprochen mediterran anmuten. Hinzu kommt, dass die Rheinebene durch die sie einschließenden Gebirge weitgehend vor extremen Kaltlufteinbrüchen geschützt ist. Bei den Hanglagen der Haardt wird zudem die Gefahr von Frostschäden nach dem Austrieb der Reben im Frühjahr minimiert, weil in den Nächten entstehende Kaltluft nicht über den Weinbergen liegen bleibt, sondern zur Ebene hin abgleiten kann. Obendrein bewahrt das Mittelgebirge im Westen das in seinem Windschatten gelegene pfälzische Weinbaugebiet bei Südwest- oder Westwetterlagen vor zu viel Niederschlag - in Neustadt an der Weinstraße beispielsweise, beläuft sich die jährliche Menge auf etwa 500 mm.

Die Böden an der Haardt bestehen in der Regel aus einem Durchsatz von Sand, Lehm, Mergel und Ton mit wechselnden Anteilen. Generell gelten die Böden an der Südlichen Weinstraße wegen ihres höheren Gehalts an Lehm als nährstoffreicher und damit als schwerer als diejenigen im Bereich Mittelhaardt-Deutsche Weinstraße. Deren leichtere Böden sind durchlässiger für Wasser und bewirken, dass die Wurzeln des Weinstocks eher im Trockenen stehen, wodurch sich die umgebende Erdschicht stärker und nachhaltiger erwärmen kann. Dass die Reben in leichten Böden zudem tiefer wurzeln müssen, um sich mit Feuchtigkeit zu versorgen, fördert obendrein die Aufnahme von Mineralien.

Unter anderem werden in der Pfalz angebaut: Riesling, Silvaner, Weiß- und Grauburgunder, Müller-Thurgau, Dornfelder, Spätburgunder, Portugieser, aber auch Chardonnay, Cabernet Sauvignon, Merlot ...

Die Pfalz erstreckt sich als 6 bis 10 km breiter Rebengürtel entlang der Bergrücken der Haardt und des Pfälzer Waldes über eine Länge von 80 km von südlich Worms bis zum Elsass. Von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wein aus der Pfalz in Deutschland

Die Pfalz erstreckt sich als 6 bis 10 km breiter Rebengürtel entlang der Bergrücken der Haardt und des Pfälzer Waldes über eine Länge von 80 km von südlich Worms bis zum Elsass. Von Schweigen, an der elsässischen Grenze gelegen, bis zum Weindorf Bockenheim nördlich von Grünstadt führt die erste und bekannteste deutsche Weinstraße.

In der nördlichen Pfalz gibt es bevorzugte Lagen, die von Wald oder Hügel besonders geschützt werden und sich somit ausgezeichnet für den Anbau von Reben eignen. Die südliche Pfalz dagegen, insbesondere die Gegend um die Deutsche Weinstraße, hat großräumig ideale Voraussetzungen für den Weinbau. Mit jährlich über 1.800 Sonnenstunden gehört sie zu den Regionen mit den mildesten Temperaturen in Deutschland, die dann und wann sogar ausgesprochen mediterran anmuten. Hinzu kommt, dass die Rheinebene durch die sie einschließenden Gebirge weitgehend vor extremen Kaltlufteinbrüchen geschützt ist. Bei den Hanglagen der Haardt wird zudem die Gefahr von Frostschäden nach dem Austrieb der Reben im Frühjahr minimiert, weil in den Nächten entstehende Kaltluft nicht über den Weinbergen liegen bleibt, sondern zur Ebene hin abgleiten kann. Obendrein bewahrt das Mittelgebirge im Westen das in seinem Windschatten gelegene pfälzische Weinbaugebiet bei Südwest- oder Westwetterlagen vor zu viel Niederschlag - in Neustadt an der Weinstraße beispielsweise, beläuft sich die jährliche Menge auf etwa 500 mm.

Die Böden an der Haardt bestehen in der Regel aus einem Durchsatz von Sand, Lehm, Mergel und Ton mit wechselnden Anteilen. Generell gelten die Böden an der Südlichen Weinstraße wegen ihres höheren Gehalts an Lehm als nährstoffreicher und damit als schwerer als diejenigen im Bereich Mittelhaardt-Deutsche Weinstraße. Deren leichtere Böden sind durchlässiger für Wasser und bewirken, dass die Wurzeln des Weinstocks eher im Trockenen stehen, wodurch sich die umgebende Erdschicht stärker und nachhaltiger erwärmen kann. Dass die Reben in leichten Böden zudem tiefer wurzeln müssen, um sich mit Feuchtigkeit zu versorgen, fördert obendrein die Aufnahme von Mineralien.

Unter anderem werden in der Pfalz angebaut: Riesling, Silvaner, Weiß- und Grauburgunder, Müller-Thurgau, Dornfelder, Spätburgunder, Portugieser, aber auch Chardonnay, Cabernet Sauvignon, Merlot ...

Zuletzt angesehen