• Kostenlose Lieferung ab 250,- Euro

  • Service-Hotline +49 (0) 4442/93920

Wein aus Deutschland

Topseller
KRE476.jpg Krebs Quarterra Cabernet & Pinot trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (11,93 € * / 1 l)
8,95 € *
Direkt bezahlen mit
PET440.jpg Peters Sauvignon Blanc trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (10,00 € * / 1 l)
7,50 € *
Direkt bezahlen mit
KRE488.jpg Krebs Scheurebe Kabinett lieblich 0,75l
Inhalt 0.75 l (6,27 € * / 1 l)
4,70 € *
Direkt bezahlen mit
PHI407.jpg Phillipp D. 70/30 Weißwein Cuvée feinherb 0,75l
Inhalt 0.75 l (7,47 € * / 1 l)
5,60 € *
Direkt bezahlen mit
PHI404.jpg Phillipp D. Dornfelder halbtrocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (9,00 € * / 1 l)
6,75 € *
Direkt bezahlen mit
PET449.jpg Peters Weißburgunder trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (9,67 € * / 1 l)
7,25 € *
Direkt bezahlen mit
KRE486.jpg Krebs Sauvignon Blanc trocken 0,75l
Inhalt 0.75 l (9,27 € * / 1 l)
6,95 € *
Direkt bezahlen mit
Krebs Riesling Gutswein trocken 0,75l Krebs Riesling Gutswein trocken 0,75l
6,75 € *
Direkt bezahlen mit
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
1 von 15
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Krebs Riesling Gutswein trocken 0,75l
Krebs Riesling Gutswein trocken 0,75l
Funkelndes Strohgelb - im Duft erinnernd an frische gelbe Früchte, wie Zitrusfrüchte - rassig, spritzig, fruchtig und elegant auf der Zunge,...
6,75 € *
Direkt bezahlen mit
ESE477.jpg
Eser Rheinhessen Grauburgunder trocken 0,75l
Bunt und lebensfroh. Ein typischer Burgunder und er ist , beileibe ja, elegant trocken-fruchtig. Eine Bereicherung in jeder Runde der...
8,75 € *
Direkt bezahlen mit
SCH415.jpg
Schäffer Pfalz Weißburgunder trocken 0,75l
Brillantes helles Strohgelb - zart-duftiges, elegantes Bukett, erinnernd an frische, weiße Früchte - fein und zart am Gaumen, dezente Frucht...
Inhalt 0.75 l (9,00 € * / 1 l)
6,75 € *
Direkt bezahlen mit
SCH408.jpg
Schäffer Pfalz Cuvée Rosé feinherb 0,75l
Lachsfarben - zarter, frischer Duft von roten Beerenfrüchten in der Nase - zart-frisch und fruchtig, angenehm, fast schmeichelnd auf der Zunge...
Inhalt 0.75 l (8,33 € * / 1 l)
6,25 € *
Direkt bezahlen mit
SCH407.jpg
Schäffer Pfalz Kerner feinherb 0,75l
Brillant blitzendes Strohgelb - knackig frischer Duft, erinnert an frische gelbe Früchte in der Nase - knackig-frisch, fruchtig, leicht und...
Inhalt 0.75 l (8,33 € * / 1 l)
6,25 € *
Direkt bezahlen mit
SCH409.jpg
Schäffer Pfalz Cuvée Rosé lieblich 0,75l
Lachsfarben - zarter, frischer Duft von roten Beerenfrüchten in der Nase - zart-frisch, lieblich und fruchtig, angenehm mild am Gaumen -...
Inhalt 0.75 l (8,33 € * / 1 l)
6,25 € *
Direkt bezahlen mit
PHI407.jpg
Phillipp D. 70/30 Weißwein Cuvée feinherb 0,75l
Strahlendes, helles Strohgelb - dezentes, frisches Bukett mit dem Duft gelber Früchte - frisch, leicht, fruchtbetont und harmonisch auf der...
Inhalt 0.75 l (7,47 € * / 1 l)
5,60 € *
Direkt bezahlen mit
SCH411.jpg
Schäffer Pfalz Rotwein-Cuvée feinherb 0,75l
Funkelndes Rubinrot - aromatischer Duft von dunklen Beerenfrüchten in der Nase - voll-fruchtiger Eindruck auf der Zunge, auch hier Aromen von...
Inhalt 0.75 l (8,53 € * / 1 l)
6,40 € *
Direkt bezahlen mit
SCH405.jpg
Schäffer Pfalz Dornfelder trocken 0,75l
Dunkles, intensives Kirschrot - aromatisches Bukett, erinnernd an Kirsche und andere rote Früchte - viel Frucht und Fülle am Gaumen, auch hier...
Inhalt 0.75 l (9,00 € * / 1 l)
6,75 € *
Direkt bezahlen mit
SCH413.jpg
Schäffer Pfalz Scheurebe trocken 0,75l
Strahlendes Strohgelb - feines Bukett, geprägt von frischen gelben Früchten in der Nase - rassig fruchtige Entwicklung auf der Zunge, auch...
Inhalt 0.75 l (9,00 € * / 1 l)
6,75 € *
Direkt bezahlen mit
SCH416.jpg
Schäffer Pfalz "Rosenstolz" Weißw.-C. tr. 0,75l
Strahlendes Strohgelb - rassiger Duft von frischen gelben Früchten, gepaart mit einer zarten Würzigkeit - auf der Zunge entwickelt er sich...
Inhalt 0.75 l (12,33 € * / 1 l)
9,25 € *
Direkt bezahlen mit
SCH414.jpg
Schäffer Pfalz Syrah trocken 0,75l
Tiefdunkles Granatrot - komplexes Bukett von dunklen Früchten in der Nase, dazu Noten von Pfeffer und anderen Gewürzen, Röstaromen - kraftvoll...
Inhalt 0.75 l (27,33 € * / 1 l)
20,50 € *
Direkt bezahlen mit
1 von 15

Wein aus Deutschland

Deutschland ist das nördlichste europäische Weinbauland. Es liegt auf der Höhe des 50. Breitengrades und ist von gemäßigtem mitteleuropäischem Klima geprägt.

Die besten Weinberge Deutschlands liegen dabei soweit im Norden, dass man vermuten könnte, der beste Weißwein der Welt könne überall wachsen, nur nicht in Deutschland. Und dennoch entsteht er von Zeit zu Zeit genau hier und dann besitzt er einen Charakter, den kein Wein der Welt nachahmen kann.

Das Geheimnis dieser Weine liegt in der Ausgewogenheit ihres Zucker- und Säuregehalts. In guten Jahren ist beides so fein aufeinander abgestimmt, dass der Wein die Unwiderstehlichkeit eines großen Kunstwerkes hat. Diese Ausgeglichenheit erlaubt die vollendete Verschmelzung der Extraktstoffe und des Bodengeschmacks, deren Zusammenspiel im Allgemeinen mit „Rasse” umschrieben wird. Deutsche Weine weisen dieses sehr ausgeprägt auf, da ihr Alkoholgehalt niedrig ist; sie verfügen nicht über einen üppigen Körperreichtum, doch treten ihre Geschmacksnuancen glänzend hervor, und in ihrer Mehrzahl entfalten sie einen großartigen Bukettfächer.

Insgesamt verfügt Deutschland über eine Rebfläche von ca. 100.000 Hektar. Die dreizehn Anbaugebiete sind: Ahr, Baden, Sächsisches Elbtal, Franken, Hessische Bergstraße, Mittelrhein, Mosel, Nahe, Pfalz, Rheingau, Rheinhessen, Saale/Unstrut und Württemberg.


Die Hauptrebsorten im Weißweinbereich sind: Riesling, Silvaner, Grauer Burgunder, Weißer Burgunder, Gewürztraminer, Gutedel, Müller-Thurgau, Scheurebe, Kerner, Bacchus, aber auch Chardonnay …
Im Rotweinbereich: Blauer Spätburgunder, Lemberger, Blauer Portugieser, Dornfelder, Blauer Trollinger, Schwarzriesling, Blauer Frühburgunder, aber auch Cabernet Sauvignon, Merlot …

Die Qualität der deutschen Weine bemisst sich nach dem Zuckergehalt der Trauben nach der Lese. Hat der Wein einen höheren Zuckergehalt (Oechsle), so steht er in der Qualitätsstufe höher.

Die Qualitätsstufen deutscher Weine in aufsteigender Reihenfolge: Deutscher Tafelwein - Deutscher Landwein - Qualitätswein b.A. (bestimmter Anbaugebiete) - Qualitätswein mit Prädikat (Kabinett – Spätlese – Auslese – Beerenauslese – Trockenbeerenauslese – Eiswein).

Deutschland ist das nördlichste europäische Weinbauland. Es liegt auf der Höhe des 50. Breitengrades und ist von gemäßigtem mitteleuropäischem Klima geprägt. Die besten Weinberge... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wein aus Deutschland

Deutschland ist das nördlichste europäische Weinbauland. Es liegt auf der Höhe des 50. Breitengrades und ist von gemäßigtem mitteleuropäischem Klima geprägt.

Die besten Weinberge Deutschlands liegen dabei soweit im Norden, dass man vermuten könnte, der beste Weißwein der Welt könne überall wachsen, nur nicht in Deutschland. Und dennoch entsteht er von Zeit zu Zeit genau hier und dann besitzt er einen Charakter, den kein Wein der Welt nachahmen kann.

Das Geheimnis dieser Weine liegt in der Ausgewogenheit ihres Zucker- und Säuregehalts. In guten Jahren ist beides so fein aufeinander abgestimmt, dass der Wein die Unwiderstehlichkeit eines großen Kunstwerkes hat. Diese Ausgeglichenheit erlaubt die vollendete Verschmelzung der Extraktstoffe und des Bodengeschmacks, deren Zusammenspiel im Allgemeinen mit „Rasse” umschrieben wird. Deutsche Weine weisen dieses sehr ausgeprägt auf, da ihr Alkoholgehalt niedrig ist; sie verfügen nicht über einen üppigen Körperreichtum, doch treten ihre Geschmacksnuancen glänzend hervor, und in ihrer Mehrzahl entfalten sie einen großartigen Bukettfächer.

Insgesamt verfügt Deutschland über eine Rebfläche von ca. 100.000 Hektar. Die dreizehn Anbaugebiete sind: Ahr, Baden, Sächsisches Elbtal, Franken, Hessische Bergstraße, Mittelrhein, Mosel, Nahe, Pfalz, Rheingau, Rheinhessen, Saale/Unstrut und Württemberg.


Die Hauptrebsorten im Weißweinbereich sind: Riesling, Silvaner, Grauer Burgunder, Weißer Burgunder, Gewürztraminer, Gutedel, Müller-Thurgau, Scheurebe, Kerner, Bacchus, aber auch Chardonnay …
Im Rotweinbereich: Blauer Spätburgunder, Lemberger, Blauer Portugieser, Dornfelder, Blauer Trollinger, Schwarzriesling, Blauer Frühburgunder, aber auch Cabernet Sauvignon, Merlot …

Die Qualität der deutschen Weine bemisst sich nach dem Zuckergehalt der Trauben nach der Lese. Hat der Wein einen höheren Zuckergehalt (Oechsle), so steht er in der Qualitätsstufe höher.

Die Qualitätsstufen deutscher Weine in aufsteigender Reihenfolge: Deutscher Tafelwein - Deutscher Landwein - Qualitätswein b.A. (bestimmter Anbaugebiete) - Qualitätswein mit Prädikat (Kabinett – Spätlese – Auslese – Beerenauslese – Trockenbeerenauslese – Eiswein).

Zuletzt angesehen